Legoyourego Blog

Volumouse – Nützliches tool, um Lautstärke mit Mausrad zu regeln

Posted in Computer und Technik by legoyourego on 2. Februar 2010

Dank twitter bin ich auf dieses nützliche Programm aufmerksam geworden. Danach hab ich eigentlich immer gesucht. Ich fands sehr nervig bei youtube oder meinen diversen playern erst nach dem Lautstärkeregler zu suchen, wenns mal wieder zu laut oder zu leise war.
Volumouse ist kostenlos und kann hier runter geladen werden. Einfach runter scrollen und „Download self-install executable for automatic installation (volumouse_setup.exe)“ anklicken und installieren.

Sinnvoll ist es auch die deutsche Sprachdatei runter zu laden und im Programmordner zu speichern (und entpacken) (C:\Programme\NirSoft\Volumouse)

Nach der Installation kann man entscheiden, wo und wann man Volumouse einsetzt.

Hier mal meine Einstellung. Ich wollte, dass die Funktion immer nur benutzt werden kann, wenn ich mit der Maus über der Taskleiste bin. Außerdem sollte das Programm beim Windowsstart mit hochfahren

volumouse1

Wenn man auf „Mehr“ klickt, kann man bei den erweiterten Einstellungen zum Beispiel bestimmen, in welcher Position sich die Anzeige des Lautstärkereglers befinden soll. Bei mir unten rechts.

volumouse2

Wenns geklappt hat sieht das ganze so aus:

volumouse2

Ich finds geil!

Advertisements

2 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Muriel said, on 3. Februar 2010 at 13:39

    Ich hatte mal – früher – so einen Laptop, bei dem man die Lautstärke mit einem kleinen Rädchen an der Seite des Gehäuses verstellen konnte. Damals habe ich mich immer über meinen Freund B. lustig gemacht, der hatte einen Mac und konnte die Lautstärke nur virtuell verstellen, was zum Beispiel nicht funktionierte, wenn sein Computer gerade damit beschäftigt war, die Frames für Descent zu berechnen. Vor dem Starten des Spiels musste er sich also immer schon die richtige Lautstärke einstellen, sonst war’s zu spät.
    Gut, so schlimm ist es heute einerseits nicht mehr. Andererseits ist die Zeit der kleinen Rädchen anscheinend ganz vorbei. Warum eigentlich?

    • legoyourego said, on 3. Februar 2010 at 13:39

      Viele haben an der tastatur inzwischen solche volume up & down tasten. Die finde ich aber trotzdem zu schwergängig. dieses tool finde ich hingegen sehr bequem.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: